meet&work 2016

Eine Fusion aus alter Industrie-Architektur und modernem Interieur

Startpunkt diese Jahr war die Geroldsaurer Mühle. Hier ging es mit einem rustikalen Frühstück und zur Lockerung einer Runde Yoga mit SWR Moderatorin Regina Saur los.

Mit dabei war auch der Bühler Extrembergsteiger Ralf Dujmovits, der die Wanderer begleitetete. Wie im letzten Jahr war das Cannondale Factory Racing Team um Olympateilnehmer Manuel Fumic auch am Start.

An den Geroldsaurer Wasserfällen und der Essensstationen der Firma Küppersbusch am Bütthof ging es dann zum Schwanenwasen und weiter zur BMX Bahn des RSV Falkenfels. An den Foodtrucks unserer Partner Roka und dem Team vom „Liebes Beef“ gab es gegrillten Schweinebauch und leckere Mini Burger mit Pommes.

An dieser Stelle auch vielen Dank an die Mitglieder des Radvereins Falkenfels für die Unterstützung.

Weiter ging die Tour durch die Weinberge des Bühler Reblandes auf dem neuen Genussweg zu unserem Freund und Unterstützer Peter Leppert ins Hotel Jägersteig. Vor traumhafter Kulisse konnten wir die Tour genussvoll ausklingen lassen. Vielen Dank an Peter und sein tolles Team.

Nach der Rückkehr zur Geroldsaurer Mühle und dem Check-in in die Hotels trafen wir uns alle zur großen meet&work-Party im neu gestalteten Casino Baden-Baden. In der einzigartigen Kulisse und unter Mitwirkung aller meet&work Partner sowie dem Team um Gastgeber Peter Schreck, Tessa Schulze-Geisthövel und Küchenchef Mario Provenciano war die Veranstaltung ein voller Erfolg. Das gute Essen und Trinken, sowie das abwechslungsreiche Abendprogramm mit der musikalischen Unterstützung von Patrick Embach and Friends trug sehr zum Gelingen des Abends bei.

Vielen Dank an alle Beteiligten, wir freuen uns schon sehr auf die Neuauflage in 2017!